50m Pistole

50m Pistole (Freie Pistole)
60 Schuss in 120 Minuten. Zugelassen sind Pistolen und Revolver vom Kaliber 5,6 mm (.22 lfb). Mehrlader dürfen nur als Einzellader verwendet werden.

ISSF / 25m+50m_Scheibe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Quelle: Österreichischer Schützenbund, www.issf-sports.org/

25m Standardpistole

25m Standardpistole
Alle im Kaliber 5.6 mm (.22”) Randfeuer Pistolen/Revolver, die mit Long Rifle Patronen geladen werden können, außer Einzellader, mit einem maximalen Gewicht von 1400 g und einem Mindestabzugsgewicht von 1000 g sind zugelassen, sofern sie in einen Prüfkasten mit den Innenmaßen von 300x150x50 mm hineinpassen. Kompensatoren, Mündungsbremsen, geschlitzte Läufe oder Vorrichtungen ähnlicher Art sind nicht gestattet.
Es wird die gleiche Scheibe wie beim Bewerb 50m Pistole verwendet.
Der Bewerb besteht aus 60 Schuss in drei aufeinanderfolgenden Durchgängen zu je 20 Schuss. Jeder Durchgang umfasst 4 Serien zu je 5 Schuss und wird in folgender Reihenfolge geschossen

  • 4x5 Schuss in 150 sek
  • 4x5 Schuss in 20 sek
  • 4x5 Schuss in 10 sek
ISSF / 25m+50m_Scheibe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Quelle: Österreichischer Schützenbund, www.issf-sports.org/ 

25m Pistole

25m Pistole

Alle im Kaliber 5.6 mm (.22”) Randfeuer Pistolen/Revolver, die mit Long Rifle Patronen geladen werden können, außer Einzellader, mit einem maximalen Gewicht von 1400 g und einem Mindestabzugsgewicht von 1000 g sind zugelassen, sofern sie in einen Prüfkasten mit den Innenmaßen von 300x150x50 mm hineinpassen. Kompensatoren, Mündungsbremsen, geschlitzte Läufe oder Vorrichtungen ähnlicher Art sind nicht gestattet. Der Bewerb besteht aus 60 Schuss, der in zwei Halbprogramme zu je 30 Schuss unterteilt ist.
1. Präzisionsdurchgang- 30 Schuß - 6 Fünfschußserien in 5 Minuten
2. Schnellfeuerdurchgang (Duell) - 30 Schuß - 6 Fünfschußserien im Schnellfeuermodus:
    Bei jeder Serie wird die Scheibe fünf (5) Mal dem Schützen zugedreht, - je für drei (3) Sekunden. Die Zeit zwischen dem Zudrehen der Scheibe   
    beträgt sieben (7) Sekunden. Bei jedem Erscheinen der Scheibe darf nur ein (1 ) Schuß abgegeben werden. Bei Elektronischern Scheiben wird   
    dieses duch Lichtsignale geregelt. Fertighaltung (Ready-Position)

ISSF / 25m+50m_Scheibe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
25m+50m_Scheibe
ISSF / 25m Duellscheibe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
25m Duellscheibe
ISSF / neues_bild / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
neues_bild

Quelle: Österreichischer Schützenbund,  www.issf-sports.org/

 



Bezirkssportleiter Feuerpistole
Wegscheider Ingrid
Mehr lesen...
2009 Copyright Bezirksschützenbund Landeck | CMS integrated by General Solutions | System: Contwise